WOHNEN IM SAKS

ANREISE

ABREISE

MONAT
MONAT

So

12

So

12

Zimmer

Erwachsene

Kinder (2-11)

Frühstück

Kinderbett

Special Rates

CORPORATE Code

Verfügbare Zimmer

Superior Queen

AUF ANFRAGE

Superior Queen

DETAILS & RESERVIERUNG

Junior Suite

AUF ANFRAGE

Junior Suite

DETAILS & RESERVIERUNG

SPA Suite

AUF ANFRAGE

SPA Suite

DETAILS & RESERVIERUNG

HINWEIS:

Babybetten und Zustellbetten nach Verfügbarkeit – Wir bitten um
telefonische Anfrage

Bitte wählen Sie Ihren ANKUNFTSTAG
Bitte wählen Sie Ihren ABREISETAG
Weiter zur Buchung
Calender
Reservierung
CONFIRMATION_BOTTOM
CONFIRMATION_MIDDLE
BUCHUNG_ONLINERATE
CONFIRMATION_TOP
BUCHUNG_BARRATE
BUCHUNG_CORPORATERATE
BUCHUNG_BESTAETIGUNG
SAKS Unternehmen
SAKS Philosophie
Arbeiten bei SAKS
Wir sind SAKS
Die SAKS Story
SAKS Zimmer & Suiten
SAKS Hausprospekt
SAKS Tagung
SAKS SPA
SAKS Hotelvideo
Gold'n Club im SAKS


Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
Conference@Sakshotels.com

"Meet at SAKS": einzigartig, vielseitig und inspirierend. Lichtdurchflutete Räume in verschiedenen Größen mit flexibler Sitzordnung schaffen Platz für Ideen - und für bis zu 140 Personen. Komplette Ausstattung und modernste Präsentationstechnik für alle Business-Anforderungen. Umfassender Service ist selbstverständlich inklusive.


Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
Spa@Sakshotels.com

Entspannen auf höchster Ebene: Unser Spa befindet sich im fünften Obergeschoss und bietet einen wunderschönen Blick über Kaiserslautern. Entdecken Sie unseren Sauna-Bereich mit Heißluftsauna und Biosauna mit Farbstimulation und Solewirkung. Nach dem Saunagang genießen Sie frische Luft in einem begrünten Atrium oder auf der Außenterrasse. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag im Ruhebereich auf einer von fünf Daybed-Anlagen. Hotelgäste in den Spa Suiten nutzen die Gelegenheit, auf der gleichen Etage den Spa-Bereich zu besuchen.



Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
club@Sakshotels.com
www.goldnclub.de

Die Top-Location mit Stil am Stiftsplatz: Mit Platz für 400 Gäste auf 500 m² eignet sich der SAKS Gold´n Club mit exklusiver Lounge-Atmosphäre hervorragend für private Events und intime Banketts.


Regelmäßige Spezialangebote machen Ihren Aufenthalt noch angenehmer.

Buchen sie jetzt das:

Silvester Arrangement oder

das Pure Relaxation Package


ANSCHRIFT

SAKS HOSPITALITY GMBH
STIFTSPLATZ 11
67655 KAISERSLAUTERN
DEUSCHLAND

TELEFON +49 (0)631 36125-0
FAX +49 (0)631 36125-222
CONTACT@SAKSHOTELS.COM
WWW.SAKSHOTELS.COM

ANFAHRT

Follow us

 

Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
Spa@Sakshotels.com

Entspannen auf höchster Ebene: Unser Spa befindet sich im fünften Obergeschoss und bietet einen wunderschönen Blick über Kaiserslautern. Entdecken Sie unseren Sauna-Bereich mit Heißluftsauna und Biosauna mit Farbstimulation und Solewirkung. Nach dem Saunagang genießen Sie frische Luft in einem begrünten Atrium oder auf der Außenterrasse. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag im Ruhebereich auf einer von fünf Daybed-Anlagen. Hotelgäste in den Spa Suiten nutzen die Gelegenheit, auf der gleichen Etage den Spa-Bereich zu besuchen. Hausschuhe und Bademantel liegen im Hotelzimmer bereit.


Shuttle

Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
Shuttle@Sakshotels.com

Die zentrale Lage des SAKS sorgt für kurze Wege zu Terminen innerhalb der Stadt. Darüber hinaus steht Gästen bei einer Voranmeldung bis spätestens 18 Uhr am Vortag ein kostenfreier Shuttle-Service für bis zu 6 Personen in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 7 und 10 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr zu Zielen im Stadtgebiet zur Verfügung. Ein Flughafentransfer ist gegen Gebühr möglich.


  • 22-24 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit schallgedämmtem Glas (lassen sich öffnen)
  • transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen
  • kostenfreies High-Speed-WLAN
  • 40“ LED TV mit HD-Technik, HDMI- und iPhone-Anschluss
  • Fön
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik. Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen.


  • 37 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit schallgedämmtem Glas (lassen sich öffnen)
  • transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen
  • teilweise exklusive Zwei-Personen-Badewanne
  • kostenfreies High-Speed-WLAN
  • 40“ LED TV mit HD-Technik, HDMI- und iPhone-Anschluss
  • Design-Sofa und Esstisch
  • Fön
  • Handtuchwärmer
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Besonders geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik. Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen.


  • 27-30 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit schallgedämmtem Glas (lassen sich öffnen)
  • exklusive Zwei-Personen-Badewanne mit Panoramablick
  • private Dachterrasse für Open Air In-Room Dining
  • High-Speed-WLAN
  • 40“ LED TV mit HD-Technik, HDMI und iPhone-Anschluss
  • Fön
  • Handtuchwärmer
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen. Exklusives Highlight: eine Zwei-Personen-Badewanne mit Panoramablick. Auf Anfrage mit privater Dachterrasse.


Superior Queen

  • 22-24 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit Schallisolierung
    (lassen sich öffnen)
  • transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen
  • kostenfreies High-Speed-WLAN
  • 40“ LED-TV mit HD-Technik, HDMI- und
    iPhone-Anschluss
  • Haartrockner
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik. Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen.


Junior Suite

  • 37 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit Schallisolierung (lassen sich öffnen)
  • transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen
  • teilweise exklusive Zwei-Personen-Badewanne
  • kostenfreies High-Speed-WLAN
  • 40“ LED-TV mit HD-Technik, HDMI- und iPhone-Anschluss
  • Design-Sofa und Esstisch
  • Haartrockner
  • Handtuchwärmer
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Besonders geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik. Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen.


SPA Suite

  • 27-30 m²
  • Klimaanlage
  • Fenster mit Schallisolierung
    (lassen sich öffnen)
  • exklusive Zwei-Personen-Badewanne mit Panoramablick
  • private Dachterrasse für Open Air In-Room Dining
  • High-Speed-WLAN
  • 40“ LED-TV mit HD-Technik, HDMI und iPhone-Anschluss
  • Haartrockner
  • Handtuchwärmer
  • Nespresso Kaffeemaschine
  • SAKS Mineralwasser

Geräumige Zimmer verbinden moderne Linienführung und stilvolles Design mit allen Vorzügen aktueller Kommunikations- und Unterhaltungselektronik Durchdachte praktische Details sorgen für entspanntes Wohnen und Arbeiten. Transparente, zum Zimmer komplett verglaste Bäder mit Regenduschen, italienischen Design-Waschtischen und Fliesen mit Cortenstahl-Oberflächen. Exklusives Highlight: eine Zwei-Personen-Badewanne mit Panoramablick. Auf Anfrage mit privater Dachterrasse.



Melden Sie Sich hier für den SAKS Newsletter an.


Loggen Sie sich hier ein um Ihre Buchungen zu sehen


DOWNLOADVERSION: HIER KLICKEN

 

I Geltungsbereich

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge der Gesellschaft, sofern nicht hiervon abweichende Vereinbarungen in gesonderten Verträgen getroffen werden.

2. Abweichende Bestimmungen, auch soweit sie in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden oder des Bestellers enthalten sind, finden keine Anwendung, es sei denn, sie werden von der Gesellschaft ausdrücklich schriftlich anerkannt.

II Vertragsabschluss

1. Vertragspartner ist das Hotel und der Gast. Nimmt ein Dritter die Buchung für den Gast vor, haftet er dem Hotel gegenüber als Besteller zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag. Davon unabhängig ist jeder Besteller verpflichtet, alle buchungsrelevanten Informationen, insbesondere diese Allgemeine Geschäftsbedingungen, an den Gast weiterzuleiten.

2. Die Unter- und Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als der Beherbergung dienenden Zwecken, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.

III Leistungen, Preise, Zahlung

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

2. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen, die laut Aushang geltenden Preise des Hotels bzw. die vereinbarten Preise zu zahlen. Dies gilt auch für vom Gast oder vom Besteller veranlasste Leistungen und Auslagen des Hotels gegenüber Dritten.

3. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer ein. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Vertragserfüllung 4 Monate, und erhöht oder reduziert sich der vom Hotel allgemein für derartige Leistungen berechnete Preis bzw. die gültige Umsatzsteuer, so kann das Hotel den vertraglich vereinbarten Preis entsprechend nach Veränderung nach oben oder unten abändern.

4. Die Preise können vom Hotel geändert werden, wenn der Gast nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Zimmer, der Leistung des Hotels oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht, und das Hotel dem zustimmt. Die Preisänderung bezieht sich dann auf den Teil der Leistungen, die vom Hotel auf Wunsch des Gastes geändert werden sollen.

5. Bei einer Buchung aufgrund der Online Rate ist der vereinbarte Preis sofort fällig. Für Buchungen aufgrund der Standard Rate oder für Veranstaltungen gilt folgendes:

Die Rechnungen des Hotels sind sofort nach Zugang ohne Abzug zahlbar. Der Gast kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung Zahlung leistet. Bei Zahlungsverzug ist das Hotel berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu berechnen. Dem Hotel bleibt die Geltendmachung eines höheren Schadens ausdrücklich vorbehalten.

6. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss oder danach eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und deren Fälligkeit können im Vertrag schriftlich vereinbart werden. Das Hotel ist ferner berechtigt, während des Aufenthaltes des Gastes im Hotel aufgelaufene Forderungen durch Erteilung einer Zwischenrechnung jederzeit fällig zu stellen und sofortige Zahlung zu verlangen.

7. Der Gast kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung gegenüber einer Forderung des Hotels aufrechnen.

IV Rücktritt des Gastes, Stornierung

1. Stornierung Einzelreservierung Standard Rate:

1.1 Einzelreservierungen gelten entweder für 1 Person, die 2 Nächte bleibt (2 Roomnights) oder 2 Personen, die auf einen Namen buchen und jeweils 1 Nacht bleiben (Roomnights).
1.2 Bei einer Buchung aufgrund der Standard Rate kann der Gast bis zu 48 Stunden vor Ankunft, bis 18:00 Uhr, stornieren oder umbuchen. In diesem Fall entstehen keine Kosten für den Gast.
1.3. Ab 48 Stunden vor Ankunft (nach 18 Uhr) entstehen im Fall der Stornierung für den Gast Kosten in Höhe von mindestens 80 % der vereinbarten Leistung.
1.4 Übernachtungen, die weder in Anspruch genommen noch storniert wurden, werden mit 100% der vereinbarten Leistung berechnet. Es ist unerheblich, ob das Hotel ausgebucht ist oder nicht.

2. Bei einer Reservierung aufgrund der Online-Rate ist weder eine Stornierung noch eine Umbuchung möglich.

3. Stornierung Gruppenreservierungen:

3.1 Bei Stornierung bis 6 Wochen vor der Ankunft entstehen keine Stornokosten.
3.2 Bei Stornierung ab 6 bis 2 Wochen vor der Ankunft, entstehen Stornokosten in Höhe von 50%  der vereinbarten Leistung für den Gast.
3.3 Bei Stornierung ab 2 Wochen vor der geplanten Ankunft entstehen Stornokosten in Höhe von 80% der vereinbarten Leistung für den Gast.
3.4 Gruppenreservierungen gelten ab 5 Personen.

4. Für Veranstaltungen gilt folgendes:

4.1 Veranstaltungen können bis 6 Wochen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin storniert werden, ohne dass Kosten für den Gast anfallen.
4.2 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin ist von dem Gast eine Mindestteilnehmerzahl verbindlich anzugeben.
4.3 Spätestens zwei Wochen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin kann der Gast eine Erhöhung der Teilnehmerzahl vornehmen, maximal jedoch 20 % mehr als die Mindesteilnehmerzahl.
4.4 Auch diese mitgeteilte Mindestteilnehmerzahl wird verbindlich Vertragsbestandteil.
4.5 Bei einer Stornierung der Veranstaltung innerhalb des Zeitraumes von 6 Wochen bis 5 Tagen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin entstehen für den Gast Stornierungskosten in Höhe von 50 % des vereinbarten Preises für die  Mindestteilnehmerzahl und etwaiger Erhöhungen.
Bei einer Stornierung 4 Tage vor dem vereinbarten Veranstaltungszeitpunkt verbleibt es bei dem vereinbarten Preis für die Mindesteilnehmerzahl und etwaiger Erhöhungen.
Sind im Rahmen der Veranstaltung Essen a la carte und Getränke nach Verbrauch vereinbart, so wird im Fall der Stornierung ein Durchschnittspreis pro Teilnehmer pro Tag zugrunde gelegt.
4.6 Für Zimmerkontingente, die in Zusammenhang mit Veranstaltungen gebucht werden, gelten die gleichen Stornierungsbedingungen wie für Veranstaltungen.

5. Stornierungen müssen zwingend schriftlich erfolgen.


V. Rücktritt des Hotels

1. Wird eine gemäß Ziffer III Abs. 6 vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht binnen einer hierfür gesetzten Nachfrist geleistet, so ist das Hotel zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

2. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, und zwar
insbesondere dann, wenn

- höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
- Zimmer unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z. B. bezüglich der Person des Gastes oder des Zwecks, gebucht werden;
- das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist;
- eine unbefugte Unter- oder Weitervermietung vorliegt;
- ein Fall der Ziffer VI Abs. 3 vorliegt;
- das Hotel Kenntnis erlangt, dass sich die Vermögensverhältnisse des Gastes nach Vertragsabschluss wesentlich verschlechtert haben, insbesondere wenn der Gast fällige Forderungen des Hotels nicht ausgleicht oder keine ausreichende Sicherheitsleistung bietet und deshalb Zahlungsansprüche des Hotels gefährdet erscheinen;
- der Gast über sein Vermögen einen Antrag auf Eröffnung des lnsolvenzverfahrens gestellt, eine eidesstattliche Versicherung nach § 807 Zivilprozessordnung abgegeben, ein außergerichtliches der Schuldenregulierung dienendes Verfahren eingeleitet oder seine Zahlungen eingestellt hat;
- der Gast das vertraglich vereinbarte Rauchverbot missachtet
- ein lnsolvenzverfahren über das Vermögen des Gastes beantragt und/oder eröffnet oder die
Eröffnung desselben mangels Masse oder aus sonstigen Gründen abgelehnt wird.

3. Das Hotel hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich schriftlich in Kenntnis zu setzen.

4. In allen Fällen des wirksamen Rücktritts durch das Hotel entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz gleich welcher Art.

VI. An- und Abreise

1. Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, es sei denn, das Hotel hat die Bereitstellung bestimmter Zimmer schriftlich bestätigt.

2. Gebuchte Zimmer stehen dem Gast ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Gast hat keinen Anspruch auf eine frühere Bereitstellung. Sollten vereinbarte Räumlichkeiten nicht verfügbar sein, so ist das Hotel bemüht, sich um gleichwertigen Ersatz im Hause oder in anderen Objekten zu kümmern.

3. Gebuchte Zimmer sind vom Gast bis spätestens 18:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages in Anspruch zu nehmen. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, hat das Hotel das Recht, gebuchte Zimmer nach 18:00 Uhr anderweitig zu vergeben, ohne dass der Gast hieraus Ersatzansprüche herleiten kann. Dem Hotel steht insoweit ein Rücktrittsrecht zu.

4. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 11:00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel über den ihm dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung des Zimmers bis 15:00 Uhr den Tageszimmerpreis in Rechnung stellen, ab 15.00 Uhr 100 % des gültigen Logispreises. Dem Gast steht es frei, dem Hotel nachzuweisen, dass diesem kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

VII. Haftung des Hotels, Verjährung

1. Sollten Störungen oder Mängel bei den Leistungen des Hotels auftreten, wird sich das Hotel auf unverzügliche Rüge des Kunden hin bemühen, für Abhilfe zu sorgen. Unterlässt der Gast schuldhaft, einen Mangel dem Hotel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung des vertraglich vereinbarten Entgelts nicht ein.

2. Das Hotel haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

3. Das Hotel haftet für leicht fahrlässig verursachte sonstige Schäden nur dann, wenn diese auf die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise zurückzuführen sind. In diesen Fällen ist die Haftung auf vorhersehbare und unmittelbare Schäden beschränkt. Eine Haftung des Hotels für Folgeschäden oder mittelbare Schäden ist ausgeschlossen.

4. Bei sonstigen Schäden ist die Haftung des Hotels darüber hinaus für jeden Schadensfall im Einzelnen und alle Schadensfälle aus und im Zusammenhang mit dem vertraglichen Leistungen auf einen Betrag von max. 125.000 Euro für Personenschaden und auf max. 5.000 Euro für Sach- und Vermögensschäden begrenzt. Die Haftungsbegrenzung und Ausschlüsse gelten nicht, falls die sonstigen Schäden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels, seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten beruhen.

5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für alle Schadensersatzansprüche unabhängig von deren Rechtsgrund einschließlich von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch in Fällen etwaiger Schadensersatzansprüche eines Gastes gegen Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen des Hotels. Sie gelten nicht in den Fällen einer Haftung für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit einer Sache oder eines Werkes, bei arglistig verschwiegenen Fehlern oder bei Personenschäden.

6. Soweit dem Gast ein Stellplatz in der Hotelgarage oder auf einem Hotelparkplatz, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Es besteht keinerlei Überwachungspflicht des Hotels. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelgrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte, haftet das Hotel nicht, soweit das Hotel, seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben. In diesem Falle muss der Schaden spätestens beim Verlassen des Hotelgrundstücks gegenüber dem Hotel geltend gemacht werden.

7. Weckaufträge werden vom Hotel mit größter Sorgfalt ausgeführt. Schadensersatzansprüche aus Unterlassung, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen.

8. Nachrichten, Post und Warensendungen für Gäste werden mit Sorgfalt behandelt. Das Hotel übernimmt die Zustellung, Aufbewahrung und  auf Wunsch gegen Entgelt die Nachsendung derselben sowie auf Anfrage auch für Fundsachen. Schadensersatzansprüche, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen. Das Hotel verpflichtet sich zu einer Aufbewahrung von 6 Monaten. Danach werden die Gegenstände, sofern ein ersichtlicher Wert besteht, dem lokalen Fundbüro übergeben.

9. Für die Nutzung sowie die eventuell daraus entstehenden Schäden von den im Hotel vorhandenen Netzwerken (wie z.B. W-LAN), mittels eines Endgeräts des Gastes, auch gegen Entgelt, übernimmt das Hotel keine Haftung. Die Datenübertragung zwischen den Netzwerken und Endgerät des Gastes erfolgt unverschlüsselt. Daher können die Daten möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Der Gast ist für alle Inhalte, welcher er über das Netzwerk abruft, einstellt oder die in irgendeiner Weise verbreitet werden, gegenüber dem Hotel und Dritten selbst verantwortlich. Die Inhalte unterliegen keiner Überprüfung durch das Hotel.

10. Im Rahmen seiner Dienstleistungen übernimmt das Hotel in bestimmten Fällen die unentgeltliche Beförderung von Personen und Gepäck. Eine Haftung für Verlust, Verzögerung oder Beschädigung ist jedoch ausgeschlossen.

11. Das Hotel behält sich vor, auf Fremdleistungen, welche durch das Hotel vermittelt werden, einen entsprechenden, angemessenen Zuschlag zu erheben. Die Vermittlung von Fremdleistungen erfolgt somit gegen Entgelt. Eine Haftung des Hotels für die Leistungen Dritter, gleich welcher Art,  besteht jedoch nicht.

12. Schadenersatzansprüche des Gastes verjähren spätestens nach 2 Jahren von dem Zeitpunkt, in welchem der Gast Kenntnis von dem Schaden erlangt, bzw. ohne Rücksicht auf diese Kenntnis spätestens nach 3 Jahren vom Zeitpunkt des schädigenden Ereignisses an. Dies gilt nicht für die Haftung von Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen und grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Hotels beruhen.

VIII. Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Hotelaufnahme müssen schriftlich erfolgen. Auf das besondere Schriftformerfordernis wird hiermit hingewiesen.
Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

2. In allen Hotelzimmern herrscht absolutes Rauchverbot.
Verstößt der Gast gegen dieses Verbot, werden ihm pauschal 500,00 € für die Renovierung des Zimmers in Rechnung gestellt. Dem Gast steht der Nachweis frei, dass dem Hotel kein Schaden entstanden ist oder der entstandene Schaden geringer als die geltend gemachte Pauschale ist.

3. Ansprüche und Rechte aus mit dem Hotel getroffenen Vereinbarungen dürfen nur mit vorheriger Zustimmung des Hotels an Dritten übertragen werden.

4. Der Gebrauch des Namens des Hotels in Verbindung mit werbenden Maßnahmen des Vertragspartners bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.

5. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hotels.

6. Ausschließlicher Gerichtsstand  auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten  ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz des Hotels oder nach Wahl des Hotels Kaiserslautern. Sofern ein Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz des Hotels.

7. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotelaufnahme unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Kaiserslautern, 29.09.2014

 

Downloadversion: Hier klicken


Hier finden sie unsere aktuelle offene Stellen

Aktuell suchen wir AB SOFORT:

Einen erfahrenen Rezeptionsmitarbeiter (m/w) mit abgeschlossener Hotelfachausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines bestmöglichen Gästeempfangs
  • Organisation von An- und Abreisen
  • Koordination der Zimmerzuweisung
  • Verwaltung und Optimierung der SAKS Belegungsraten
  • Flexibilität der Arbeitszeiten (Wochenend- und Spätdienst sind möglich)

 

Sie bringen mit:

  • Kompetentes, kontaktfreudiges Auftreten
  • Sicheres Englisch, eine zweite Fremdsprache ist von Vorteil
  • Erfahrung mit MS-Office-Paket und idealerweise SIHOT

 

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an: jobs@sakshotels.com

 

Ihre Lisa Grigoleit

Personal

 


SAKS Philosophie

Die SAKS Urban Design Hotels sind inhaltlich und architektonisch anspruchsvolle, nicht überladene Designhotels in zentraler Lage von Großstädten. Unsere Philosophie ist es, den individuellen und zeitgemäßen Erwartungen der Gäste zu entsprechen, ohne dabei die standardisierten, wichtigen Prozesse eines systemisch und gut geführten Hotels außer Acht zu lassen. SAKS Urban Design ist unser Verständnis von “Hotel” im urbanen Raum „Stadt“ unter dem Aspekt “Design”. Unsere Gäste erleben eine angenehme, diskrete Atmosphäre und finden die optimale Infrastruktur für Ihren geschäftlichen als auch privaten Aufenthalt vor.

  • 92 Doppelzimmer und Suiten
  • "Henry's" Bar und Kamin-Lounge
  • Tiefgarage, kostenpflichtig (externer Anbieter Q-Park)
  • Rooftop-Spa
  • Fitness-Bereich mit TechnoGym-Geräten
  • Konferenz- und Event-Center
  • Zentrale Lage in Kaiserslautern am Stiftsplatz (Marktplatz)
  • Nichtraucherhotel

HAUSPROSPEKT (PDF)


Arbeiten BeI SAKS

Für SAKS zu arbeiten ist mehr als eine Arbeitsstelle bei adäquater Bezahlung. Es ist ein Lebensstil. Ihre Kompetenz, Ihre Leistungsbereitschaft, Ihre Ehrlichkeit, Ihre Disziplin und Ihre Emotionalität/Empathie verleihen dem Hotel die Möglichkeit, den Anforderungen eines modern geführten und von den Gästen nachgefragten Boutique-/Lifestyle-Hotels gerecht zu werden. Jeder Tag ist ein Erlebnis und bietet die Möglichkeit, mit den unterschiedlichen Herausforderungen zu wachsen und das individuelle Potenzial abzurufen. Wir fördern dabei unsere Mitarbeiter gemessen an ihrem Leis­tungsniveau, damit eine langfristige und ver­trauensvolle Zusammenarbeit möglich wird. Die strategische Zielsetzung bei SAKS ist auf ein gutes Teamwork und auf eine abteilungsübergreifende Kommunikation und Kompetenz ausgelegt.


Stellenangebote

 

Aktuell suchen wir AB SOFORT:

Assistenz der Geschäftsführung (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung in allen Belangen für einen optimalen und reibungslosen Betriebsablauf
  • Terminorganisation, Protokollführung, Organisation von Besprechungen und Kundenbetreuung
  • Korrespondenz mit Dienstleistern, Vertragspartnern und Kunden
  • Mietverwaltung des Immobilienbestandes der Sachs-Gruppe
  • Erstellung von Präsentationen sowie Vor- und Aufbereitung von Besprechungsunterlagen und Entscheidungsvorlagen
  • Anfertigung von Analysen, Statistiken, Reporting und Bildung von aussagekräftigen Kennzahlen und Unterlagen
  • Schnittstelle zu sämtlichen Unternehmensbereichen, Ansprechpartner für abteilungsübergreifende Themen und Sicherstellung des Informationsflusses

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kommunikationsfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit
  • Strukturierte, eigenständige und serviceorientierte Arbeitsweise

 

Leitung der Personalabteilung (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Lohnbuchhaltung, vorbereitende Lohnabrechnung in Zusammenarbeit mit externem Dienstleister
  • Kalkulation und Budgetierung der Abteilungen
  • Personaldisposition und Dienstplanerstellung der Abteilungen mit Blick auf Nachhaltigkeit und Budgeteinhaltung
  • Kommunikation der Unternehmensphilosophie und Zielsetzungen
  • Überwachung der Prozesse im Bereich Front Desk, Back Office, Facility Management und Housekeeping
  • Vorbereitung von Arbeitsverträgen, Kündigungen und Zeugnissen
  • Recruiting
  • Planung und Organisation von Mitarbeiterschulungen mit dem Ziel der Kompetenzerweiterung und Teambildung

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Fundierte Kenntnisse im Personalrecht
  • Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe,
  • Strukturierte, eigenständige und serviceorientierte Arbeitsweise

 

 

Mitarbeiter für Buchhaltung & Controlling (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Workflow Rechnungswesen / Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem externen Dienstleister
  • Verwaltung / Vertragsüberwachung Lieferanten/Kreditoren
  • Kassenverwaltung
  • Verarbeitung und Kontrolle der täglichen Umsatzbuchungen
  • Vorbereitung des Monatsabschlusses
  • Budgetüberwachung und -kontrolle
  • Inventur und Wareneinsatz

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Berufserfahrung in Buchhaltung / Accounting / Controlling
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kommunikationsfähigkeit

 

 

Innenarchitekt (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Steuerung der Ausbauten unserer Hotelprojekte unter Berücksichtigung der SAKS Philosophie

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in der Hotelleriebranche
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit

 

 

Erfahrene Hausdame / erfahrener Housekeeper (Vollzeit) mit abgeschlossener Ausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Tägliche Kontrolle, Reinigung und Pflege von Zimmern und öffentlichen Hotelbereichen gemäß Handbuch
  • Zimmerabnahme anhand Checklisten und Freigabe an das Front Office
  • Regelmäßige Analyse von Gästefeedbacks
  • Überwachung der Housekeeping-Lager inklusive Verbrauchskontrolle, Bestanderhaltung und Inventur
  • Jahresplanung für größere Reinigungsarbeiten und Beauftragung von externen Dienstleistern
  • Leitung der Reinigungsmitarbeiter/-innen inklusive Dienstplanerstellung gemäß Budgetvorgaben

 

Sie bringen mit:

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sauberes Arbeiten und den Blick für Details
  • idealerweise Erfahrung als Hausdame / Housekeeper im Gastgewerbe, gerne mit Ausbildung als Hauswirtschafter (m/w)

 

 

Erfahrenen Rezeptionsmitarbeiter (m/w) mit abgeschlossener Hotelfachausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines bestmöglichen Gästeempfangs
  • Organisation von An- und Abreisen
  • Koordination der Zimmerzuweisung
  • Verwaltung und Optimierung der SAKS Belegungsraten
  • Flexibilität der Arbeitszeiten (Wochenend- und Spätdienst sind möglich)

 

Sie bringen mit:

  • Kompetentes, kontaktfreudiges Auftreten
  • Sicheres Englisch, eine zweite Fremdsprache ist von Vorteil
  • Erfahrung mit MS-Office-Paket und idealerweise SIHOT

 

Zimmermädchen / Roomboy

 

Ihre Aufgaben:

  • Tägliche Zimmerreinigung gemäß Handbuch

 

Sie bringen mit:

  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sauberes Arbeiten und den Blick fürs Detail
  • freundliches und sicheres Auftreten, gepflegtes Äußeres
  • Selbstbewusstsein, Eigenverantwortung, Organisationsfähigkeit
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an: jobs@sakshotels.com

 

Ihre Lisa Grigoleit

Personal


Wir sind SAKS!

   
     
     
     
     

Die Saks Story

Hans Sachs

Hans Sachs, Gründer und Geschäftsführer von SAKS Urban Projekts lebt mit seiner Frau, der Kinderärztin Dr. Ute Sachs-Baqué, und seine beiden Töchtern in Kaiserslautern und Zürich.

Etwas neues entsteht

»Wie kann man spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich machen?« (Hans Sachs)

Leben am Puls der Zeit

Es war 1988, als Hans Sachs etwas Neues ausprobieren wollte und da bot sich ihm eine ungewöhnliche Chance...

Zu diesem Zeitpunkt führte er nach seiner Meisterprüfung im Elektrohandwerk, das von seinem Vater Heinrich Sachs 1957 gegründete Familienunternehmen fort, worin er zunächst nach dem frühen Tod seiner Eltern auch seine berufliche Zukunft sah.

Doch die Konventionen seiner Branche und der Lage standen einem gesunden Wachstum des mittlerweile mittelständischen Unternehmens im Wege.
Da bot sich ihm eine ungewöhnliche Chance: In der beliebten Altstadt von Kaiserslautern stand ein kleines Grundstück in der Salzstraße zum Verkauf, in dem Hans Sachs viel Potenzial sah. Denn einerseits interessierten sich viele Zeitgenossen für diesen spannenden innerstädtischen Raum, andererseits galten kleine Bauprojekte für große Baugesellschaften als unattraktiv.

Hans Sachs ergriff also die Chance, kaufte das Grundstück, und schuf mit attraktiven Grundrissen und einer für damalige Verhältnisse außergewöhnlichen Architektur einen Neubau der seiner Zeit weit voraus war: Das Design, das Nutzungskonzept, die quartierkonforme Mischstruktur aus Gewerbe und Wohnen, sowie die einzigartige innerstädtische Lage für attraktives Wohnen am Puls der Zeit, überzeugten überraschend viele potenzielle Käufer.

Der Erfolg dieses kleinen Projekts machte Hans Sachs nachdenklich. Offensichtlich hatte er einen Blick, ein Gespür für besondere Orte und die Gestaltung von Räumen.

Mit der Entwicklung zahlreicher Wohnimmobilien in den folgenden Jahren ließ ihm die Frage keine Ruhe mehr, wie man spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich machen könnte.

Wissenschaft trifft Gründermentalität

Entwicklung erfolgreicher Hotelprojekte

Das Jahr 2000 war nicht nur eine Jahrhundertwende, sondern auch der Wendepunkt, an dem die Vision von Hans Sachs ihre endgültige Gestalt annehmen sollte...

Seit Jahrzehnten angetrieben von der Idee »spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen«, absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig mit einer Spezialisierung in Marketing, Immobilienmanagement und Steuern.

Das Ziel: Investoren und Nutzer zusammenzubringen, die für ihre Immobilien eine urbane und gleichzeitig profitable Lösung suchen.

Hier hatte er die Möglichkeit, sich im Rahmen seiner Diplomarbeit wissenschaftlich mit dem Thema »Hotelprojektentwicklung« zu beschäftigen und seine langjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Projektentwicklung mit dem an der Uni erworbenen Wissen zu vereinen.

Die Idee von SAKS Urban Design Hotels war geboren und damit die Vision, mit hochwertigen, ungewöhnlichen Boutique-Hotels ausgewählte innerstädtische Bezirke aufzuwerten.

In den Jahren danach folgten darüber hinaus aufwändige Analysen von dutzenden europäischen Standorten, wie Zürich, München und Paris sowie die Entwicklung eines Expansions-Szenarios, das den Grundstein für künftige Erfolge legen sollte.

SAKS URBAN DESIGN HOTELS

Einzigartige Lösungen für spannende städtische Standorte

Nach der Firmengründung Mitte 2009 in Zürich und Entwicklung der ersten Projekte für ein SAKS Urban Design Hotel, ergab sich Ende 2009 die Möglichkeit, in Kaiserslautern am Stiftsplatz ein ehemaliges Hotelprojekt zu übernehmen und dort das erste SAKS Urban Design Hotel zu bauen.

Das Gebäude stand zuvor etwa 10 Jahre im Rohbau und galt bei den Projektentwicklern, den Verantwortlichen der Stadtpolitik und bei den Bürgern als nicht entwicklungsfähig.

In nur 13 Monaten baute Hans Sachs dort aus der »Ruine am Stiftsplatz« ein schickes, urbanes Design Hotel, welches im Mai 2011 mit 92 Zimmern eröffnet wurde. Hoch motiviert durch das Pionierprojekt SAKS in Kaiserslautern, konzentriert sich SAKS Urban Projects seit Anfang 2015 intensiv darauf, Objekte zu finden, die sich zur Umnutzung in ein SAKS Urban Design Hotel eignen.

Lesen Sie hier den Pressebericht der Zeitschrift Hotelbau: „Vom Schandfleck zum Ereignis“.

In der Branche sprach sich das Konzept der SAKS Urban Design Hotels schnell herum. Das Hotel in Kaiserslautern wurde 2013 anlässlich der Expo Real in München vom Hotelforum zur »Hotelimmobilie des Jahres« nominiert und schaffte einen Platz unter den ersten 3 Hotels.

Lesen Sie hier den Pressebericht der Zeitschrift Hotelbau: „Funkelnde Gewinner“.

»Ein »Urban Design Hotel« bedeutet für uns ein disziplinübergreifendes Verständnis von Hotel im urbanen Raum mit einem Fokus auf Design. Wir wollen Räume in der Innenstadt schaffen, die auch für die Stadtgesellschaft zugänglich sein sollen.« (Hans Sachs)


Raum-Details

Grundriss

Raum-Details

Grundriss

Raum-Details

Grundriss

Preis pro Nachtt

Grundriss

Preis pro Nacht

Grundriss

Preis pro Nacht

Grundriss

Gesamtpreis

123,00 €

123,00 €

123,00 €

inkl. MwSt.

Willkommen im SAKS ReservierungSAKS UnternehmenSAKS Unternehmen SAKS PhilosophieSAKS Unternehmen Arbeiten bei SAKSSAKS Unternehmen Wir sind SAKSSAKS Unternehmen Die SAKS StorySAKS Zimmer & SuitenSAKS Zimmer & Suiten Superior QueenSAKS Zimmer & Suiten Junior SuiteSAKS Zimmer & Suiten SPA SuiteSAKS Zimmer & Suiten SAKS HausprospektSAKS TagungSAKS SPASAKS HotelvideoGold'n Club im SAKS
82%
- Sehr gut -

Qualitätssiegel basierend auf
1117 welweiten Bewertungen

Anfahrt

SAKS HOSPITALITY GMBH.
Stiftsplatz 11
67655 Kaiserslautern
Deutschland

TEL: +49 (0)631 36125-0
FAX: +49(0)631 36125-222
E-Mail: CONTACT@SAKSHOTELS.COM
WEB: www.sakshotels.com

Anfahrt und Parken (PDF)
Anfahrt Bahn und ÖPV (PDF)
Anreise Flugzeug (PDF)
Karte (GOOGLE MAPS)

SOCIAL MEDIA

Kontakt

Hier können Sie uns eine Nachricht senden.

Anrede
Vorname
Name
E-Mail
Ihre Nachricht

Allgemeine Geschäftsbedinungen

DOWNLOADVERSION: HIER KLICKEN

 

I Geltungsbereich

1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge der Gesellschaft, sofern nicht hiervon abweichende Vereinbarungen in gesonderten Verträgen getroffen werden.

2. Abweichende Bestimmungen, auch soweit sie in Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden oder des Bestellers enthalten sind, finden keine Anwendung, es sei denn, sie werden von der Gesellschaft ausdrücklich schriftlich anerkannt.

II Vertragsabschluss

1. Vertragspartner ist das Hotel und der Gast. Nimmt ein Dritter die Buchung für den Gast vor, haftet er dem Hotel gegenüber als Besteller zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag. Davon unabhängig ist jeder Besteller verpflichtet, alle buchungsrelevanten Informationen, insbesondere diese Allgemeine Geschäftsbedingungen, an den Gast weiterzuleiten.

2. Die Unter- und Weitervermietung der überlassenen Zimmer sowie deren Nutzung zu anderen als der Beherbergung dienenden Zwecken, bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.

III Leistungen, Preise, Zahlung

1. Das Hotel ist verpflichtet, die vom Gast gebuchten Zimmer nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen.

2. Der Gast ist verpflichtet, die für die Zimmerüberlassung und die von ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen, die laut Aushang geltenden Preise des Hotels bzw. die vereinbarten Preise zu zahlen. Dies gilt auch für vom Gast oder vom Besteller veranlasste Leistungen und Auslagen des Hotels gegenüber Dritten.

3. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Umsatzsteuer ein. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Vertragserfüllung 4 Monate, und erhöht oder reduziert sich der vom Hotel allgemein für derartige Leistungen berechnete Preis bzw. die gültige Umsatzsteuer, so kann das Hotel den vertraglich vereinbarten Preis entsprechend nach Veränderung nach oben oder unten abändern.

4. Die Preise können vom Hotel geändert werden, wenn der Gast nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Zimmer, der Leistung des Hotels oder der Aufenthaltsdauer der Gäste wünscht, und das Hotel dem zustimmt. Die Preisänderung bezieht sich dann auf den Teil der Leistungen, die vom Hotel auf Wunsch des Gastes geändert werden sollen.

5. Bei einer Buchung aufgrund der Online Rate ist der vereinbarte Preis sofort fällig. Für Buchungen aufgrund der Standard Rate oder für Veranstaltungen gilt folgendes:

Die Rechnungen des Hotels sind sofort nach Zugang ohne Abzug zahlbar. Der Gast kommt spätestens in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung Zahlung leistet. Bei Zahlungsverzug ist das Hotel berechtigt, Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu berechnen. Dem Hotel bleibt die Geltendmachung eines höheren Schadens ausdrücklich vorbehalten.

6. Das Hotel ist berechtigt, bei Vertragsschluss oder danach eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und deren Fälligkeit können im Vertrag schriftlich vereinbart werden. Das Hotel ist ferner berechtigt, während des Aufenthaltes des Gastes im Hotel aufgelaufene Forderungen durch Erteilung einer Zwischenrechnung jederzeit fällig zu stellen und sofortige Zahlung zu verlangen.

7. Der Gast kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung gegenüber einer Forderung des Hotels aufrechnen.

IV Rücktritt des Gastes, Stornierung

1. Stornierung Einzelreservierung Standard Rate:

1.1 Einzelreservierungen gelten entweder für 1 Person, die 2 Nächte bleibt (2 Roomnights) oder 2 Personen, die auf einen Namen buchen und jeweils 1 Nacht bleiben (Roomnights).
1.2 Bei einer Buchung aufgrund der Standard Rate kann der Gast bis zu 48 Stunden vor Ankunft, bis 18:00 Uhr, stornieren oder umbuchen. In diesem Fall entstehen keine Kosten für den Gast.
1.3. Ab 48 Stunden vor Ankunft (nach 18 Uhr) entstehen im Fall der Stornierung für den Gast Kosten in Höhe von mindestens 80 % der vereinbarten Leistung.
1.4 Übernachtungen, die weder in Anspruch genommen noch storniert wurden, werden mit 100% der vereinbarten Leistung berechnet. Es ist unerheblich, ob das Hotel ausgebucht ist oder nicht.

2. Bei einer Reservierung aufgrund der Online-Rate ist weder eine Stornierung noch eine Umbuchung möglich.

3. Stornierung Gruppenreservierungen:

3.1 Bei Stornierung bis 6 Wochen vor der Ankunft entstehen keine Stornokosten.
3.2 Bei Stornierung ab 6 bis 2 Wochen vor der Ankunft, entstehen Stornokosten in Höhe von 50%  der vereinbarten Leistung für den Gast.
3.3 Bei Stornierung ab 2 Wochen vor der geplanten Ankunft entstehen Stornokosten in Höhe von 80% der vereinbarten Leistung für den Gast.
3.4 Gruppenreservierungen gelten ab 5 Personen.

4. Für Veranstaltungen gilt folgendes:

4.1 Veranstaltungen können bis 6 Wochen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin storniert werden, ohne dass Kosten für den Gast anfallen.
4.2 6 Wochen vor dem Veranstaltungstermin ist von dem Gast eine Mindestteilnehmerzahl verbindlich anzugeben.
4.3 Spätestens zwei Wochen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin kann der Gast eine Erhöhung der Teilnehmerzahl vornehmen, maximal jedoch 20 % mehr als die Mindesteilnehmerzahl.
4.4 Auch diese mitgeteilte Mindestteilnehmerzahl wird verbindlich Vertragsbestandteil.
4.5 Bei einer Stornierung der Veranstaltung innerhalb des Zeitraumes von 6 Wochen bis 5 Tagen vor dem vereinbarten Veranstaltungstermin entstehen für den Gast Stornierungskosten in Höhe von 50 % des vereinbarten Preises für die  Mindestteilnehmerzahl und etwaiger Erhöhungen.
Bei einer Stornierung 4 Tage vor dem vereinbarten Veranstaltungszeitpunkt verbleibt es bei dem vereinbarten Preis für die Mindesteilnehmerzahl und etwaiger Erhöhungen.
Sind im Rahmen der Veranstaltung Essen a la carte und Getränke nach Verbrauch vereinbart, so wird im Fall der Stornierung ein Durchschnittspreis pro Teilnehmer pro Tag zugrunde gelegt.
4.6 Für Zimmerkontingente, die in Zusammenhang mit Veranstaltungen gebucht werden, gelten die gleichen Stornierungsbedingungen wie für Veranstaltungen.

5. Stornierungen müssen zwingend schriftlich erfolgen.


V. Rücktritt des Hotels

1. Wird eine gemäß Ziffer III Abs. 6 vereinbarte Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung nicht binnen einer hierfür gesetzten Nachfrist geleistet, so ist das Hotel zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

2. Ferner ist das Hotel berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten, und zwar
insbesondere dann, wenn

- höhere Gewalt oder andere vom Hotel nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
- Zimmer unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z. B. bezüglich der Person des Gastes oder des Zwecks, gebucht werden;
- das Hotel begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des Hotels zuzurechnen ist;
- eine unbefugte Unter- oder Weitervermietung vorliegt;
- ein Fall der Ziffer VI Abs. 3 vorliegt;
- das Hotel Kenntnis erlangt, dass sich die Vermögensverhältnisse des Gastes nach Vertragsabschluss wesentlich verschlechtert haben, insbesondere wenn der Gast fällige Forderungen des Hotels nicht ausgleicht oder keine ausreichende Sicherheitsleistung bietet und deshalb Zahlungsansprüche des Hotels gefährdet erscheinen;
- der Gast über sein Vermögen einen Antrag auf Eröffnung des lnsolvenzverfahrens gestellt, eine eidesstattliche Versicherung nach § 807 Zivilprozessordnung abgegeben, ein außergerichtliches der Schuldenregulierung dienendes Verfahren eingeleitet oder seine Zahlungen eingestellt hat;
- der Gast das vertraglich vereinbarte Rauchverbot missachtet
- ein lnsolvenzverfahren über das Vermögen des Gastes beantragt und/oder eröffnet oder die
Eröffnung desselben mangels Masse oder aus sonstigen Gründen abgelehnt wird.

3. Das Hotel hat den Gast von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich schriftlich in Kenntnis zu setzen.

4. In allen Fällen des wirksamen Rücktritts durch das Hotel entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz gleich welcher Art.

VI. An- und Abreise

1. Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf die Bereitstellung bestimmter Zimmer, es sei denn, das Hotel hat die Bereitstellung bestimmter Zimmer schriftlich bestätigt.

2. Gebuchte Zimmer stehen dem Gast ab 15:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Gast hat keinen Anspruch auf eine frühere Bereitstellung. Sollten vereinbarte Räumlichkeiten nicht verfügbar sein, so ist das Hotel bemüht, sich um gleichwertigen Ersatz im Hause oder in anderen Objekten zu kümmern.

3. Gebuchte Zimmer sind vom Gast bis spätestens 18:00 Uhr des vereinbarten Anreisetages in Anspruch zu nehmen. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, hat das Hotel das Recht, gebuchte Zimmer nach 18:00 Uhr anderweitig zu vergeben, ohne dass der Gast hieraus Ersatzansprüche herleiten kann. Dem Hotel steht insoweit ein Rücktrittsrecht zu.

4. Am vereinbarten Abreisetag sind die Zimmer dem Hotel spätestens um 11:00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hotel über den ihm dadurch entstehenden Schaden hinaus für die zusätzliche Nutzung des Zimmers bis 15:00 Uhr den Tageszimmerpreis in Rechnung stellen, ab 15.00 Uhr 100 % des gültigen Logispreises. Dem Gast steht es frei, dem Hotel nachzuweisen, dass diesem kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist.

VII. Haftung des Hotels, Verjährung

1. Sollten Störungen oder Mängel bei den Leistungen des Hotels auftreten, wird sich das Hotel auf unverzügliche Rüge des Kunden hin bemühen, für Abhilfe zu sorgen. Unterlässt der Gast schuldhaft, einen Mangel dem Hotel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung des vertraglich vereinbarten Entgelts nicht ein.

2. Das Hotel haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen für alle Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

3. Das Hotel haftet für leicht fahrlässig verursachte sonstige Schäden nur dann, wenn diese auf die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht oder einer Kardinalpflicht in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise zurückzuführen sind. In diesen Fällen ist die Haftung auf vorhersehbare und unmittelbare Schäden beschränkt. Eine Haftung des Hotels für Folgeschäden oder mittelbare Schäden ist ausgeschlossen.

4. Bei sonstigen Schäden ist die Haftung des Hotels darüber hinaus für jeden Schadensfall im Einzelnen und alle Schadensfälle aus und im Zusammenhang mit dem vertraglichen Leistungen auf einen Betrag von max. 125.000 Euro für Personenschaden und auf max. 5.000 Euro für Sach- und Vermögensschäden begrenzt. Die Haftungsbegrenzung und Ausschlüsse gelten nicht, falls die sonstigen Schäden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels, seiner gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten beruhen.

5. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für alle Schadensersatzansprüche unabhängig von deren Rechtsgrund einschließlich von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch in Fällen etwaiger Schadensersatzansprüche eines Gastes gegen Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen des Hotels. Sie gelten nicht in den Fällen einer Haftung für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit einer Sache oder eines Werkes, bei arglistig verschwiegenen Fehlern oder bei Personenschäden.

6. Soweit dem Gast ein Stellplatz in der Hotelgarage oder auf einem Hotelparkplatz, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Es besteht keinerlei Überwachungspflicht des Hotels. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Hotelgrundstück abgestellter oder rangierter Kraftfahrzeuge und deren Inhalte, haftet das Hotel nicht, soweit das Hotel, seine gesetzlichen Vertreter oder seine Erfüllungsgehilfen nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten haben. In diesem Falle muss der Schaden spätestens beim Verlassen des Hotelgrundstücks gegenüber dem Hotel geltend gemacht werden.

7. Weckaufträge werden vom Hotel mit größter Sorgfalt ausgeführt. Schadensersatzansprüche aus Unterlassung, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen.

8. Nachrichten, Post und Warensendungen für Gäste werden mit Sorgfalt behandelt. Das Hotel übernimmt die Zustellung, Aufbewahrung und  auf Wunsch gegen Entgelt die Nachsendung derselben sowie auf Anfrage auch für Fundsachen. Schadensersatzansprüche, außer wegen grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, sind ausgeschlossen. Das Hotel verpflichtet sich zu einer Aufbewahrung von 6 Monaten. Danach werden die Gegenstände, sofern ein ersichtlicher Wert besteht, dem lokalen Fundbüro übergeben.

9. Für die Nutzung sowie die eventuell daraus entstehenden Schäden von den im Hotel vorhandenen Netzwerken (wie z.B. W-LAN), mittels eines Endgeräts des Gastes, auch gegen Entgelt, übernimmt das Hotel keine Haftung. Die Datenübertragung zwischen den Netzwerken und Endgerät des Gastes erfolgt unverschlüsselt. Daher können die Daten möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Der Gast ist für alle Inhalte, welcher er über das Netzwerk abruft, einstellt oder die in irgendeiner Weise verbreitet werden, gegenüber dem Hotel und Dritten selbst verantwortlich. Die Inhalte unterliegen keiner Überprüfung durch das Hotel.

10. Im Rahmen seiner Dienstleistungen übernimmt das Hotel in bestimmten Fällen die unentgeltliche Beförderung von Personen und Gepäck. Eine Haftung für Verlust, Verzögerung oder Beschädigung ist jedoch ausgeschlossen.

11. Das Hotel behält sich vor, auf Fremdleistungen, welche durch das Hotel vermittelt werden, einen entsprechenden, angemessenen Zuschlag zu erheben. Die Vermittlung von Fremdleistungen erfolgt somit gegen Entgelt. Eine Haftung des Hotels für die Leistungen Dritter, gleich welcher Art,  besteht jedoch nicht.

12. Schadenersatzansprüche des Gastes verjähren spätestens nach 2 Jahren von dem Zeitpunkt, in welchem der Gast Kenntnis von dem Schaden erlangt, bzw. ohne Rücksicht auf diese Kenntnis spätestens nach 3 Jahren vom Zeitpunkt des schädigenden Ereignisses an. Dies gilt nicht für die Haftung von Schäden aus der Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen und grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hotels, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Hotels beruhen.

VIII. Schlussbestimmungen

1. Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Hotelaufnahme müssen schriftlich erfolgen. Auf das besondere Schriftformerfordernis wird hiermit hingewiesen.
Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam.

2. In allen Hotelzimmern herrscht absolutes Rauchverbot.
Verstößt der Gast gegen dieses Verbot, werden ihm pauschal 500,00 € für die Renovierung des Zimmers in Rechnung gestellt. Dem Gast steht der Nachweis frei, dass dem Hotel kein Schaden entstanden ist oder der entstandene Schaden geringer als die geltend gemachte Pauschale ist.

3. Ansprüche und Rechte aus mit dem Hotel getroffenen Vereinbarungen dürfen nur mit vorheriger Zustimmung des Hotels an Dritten übertragen werden.

4. Der Gebrauch des Namens des Hotels in Verbindung mit werbenden Maßnahmen des Vertragspartners bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Hotels.

5. Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hotels.

6. Ausschließlicher Gerichtsstand  auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten  ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz des Hotels oder nach Wahl des Hotels Kaiserslautern. Sofern ein Vertragspartner keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz des Hotels.

7. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

8. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotelaufnahme unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Kaiserslautern, 29.09.2014

 

Downloadversion: Hier klicken

IMPRESSUM

SAKS HOSPITALITY GMBH
MENDELSSOHNSTR. 79
60325 Frankfurt/MAIN
GERMANY

Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
CONTACT@SAKSHOTELS.COM
WWW.SAKSHOTELS.COM

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Dipl. Kfm. Hans Sachs

Sitz der Geselschaft: FRANKFURT/MAIN
Amtsgericht: FRANKFURT/MAIN
HRB: 106676
Steuernr.: 19 673 0976 6
Ust.-ID.:DE269155355

DESIGN UND PROGRAMMIERUNG

iDesignu
Inh. Jerry Scheer
Hertelsbrunnenring 30
67657 Kaiserslautern

URHEBERRECHT

Inhalte und Darstellungen dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Logos oder gesamtoptische Darstellungen dürfen nur mit unserer Genehmigung gespeichert, transferiert oder vervielfältigt werden.

EXTERNE LINKS

Hiermit erklären wir unsere ausdrückliche Distanzierung zu sämtlichen Inhalten zu verlinkten Fremdseiten in unserer Webseite. Für Inhalte anderer Internetseiten haftet allein der jeweilige Anbieter.

HAFTUNG

Alle Angaben und Informationen auf unserer Homepage wurden gründlich auf Vollständigkeit. Aktualität und Richtigkeit geprüft. Eine Haftung für eventuell fehlerhafte Angaben können wir nicht übernehmen. Gleichfalls weisen wir darauf hin, dass wir keine Haftung übernehmen für Links oder Hinweise zu anderen Seiten, betreffend destruktive Programme anderer Server, auf die wir keinen Einfluss haben.

DATENSCHUTZ

Alle Informationen oder Daten, die wir durch Ihre Kontaktaufnahme mit uns erhalten, werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergereicht.

Shuttle

Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
Shuttle@Sakshotels.com

Die zentrale Lage des SAKS sorgt für kurze Wege zu Terminen innerhalb der Stadt. Darüber hinaus steht Gästen bei einer Voranmeldung bis spätestens 18 Uhr am Vortag ein kostenfreier Shuttle-Service für bis zu 6 Personen in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 7 und 10 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr zu Zielen im Stadtgebiet zur Verfügung. Ein Flughafentransfer ist gegen Gebühr möglich.

Tischanfrage

Hier haben Sie die Möglichkeit eine Tischanfrage für
unser Restaurant zu stellen.

Ihre Daten

Bitte füllen Sie die Maske vollständig aus.

Datum
 
Uhrzeit
Anzahl Gäste



Hinweis

Die Anfrage ist erst mit Bestätigung durch unser Restaurant wirksam, diese erfolgt per E-Mail oder Telefon.


Sollten Sie keine Bestätigung innerhalb der nächsten 24 Stunden erhalten, rufen Sie uns bitte an.


Telefon +49 (0)631 36125-0

Anrede
Vorname
Name
E-Mail
Telefon
Nachricht (Optional)

 

SAKS Philosophie

Die SAKS Urban Design Hotels sind inhaltlich und architektonisch anspruchsvolle, nicht überladene Designhotels in zentraler Lage von Großstädten. Unsere Philosophie ist es, den individuellen und zeitgemäßen Erwartungen der Gäste zu entsprechen, ohne dabei die standardisierten, wichtigen Prozesse eines systemisch und gut geführten Hotels außer Acht zu lassen. SAKS Urban Design ist unser Verständnis von “Hotel” im urbanen Raum „Stadt“ unter dem Aspekt “Design”. Unsere Gäste erleben eine angenehme, diskrete Atmosphäre und finden die optimale Infrastruktur für Ihren geschäftlichen als auch privaten Aufenthalt vor.

  • 92 Doppelzimmer und Suiten
  • "Henry's" Bar und Kamin-Lounge
  • Tiefgarage, kostenpflichtig (externer Anbieter Q-Park)
  • Rooftop-Spa
  • Fitness-Bereich mit TechnoGym-Geräten
  • Konferenz- und Event-Center
  • Zentrale Lage in Kaiserslautern am Stiftsplatz (Marktplatz)
  • Nichtraucherhotel

HAUSPROSPEKT (PDF)

Arbeiten BeI SAKS

Für SAKS zu arbeiten ist mehr als eine Arbeitsstelle bei adäquater Bezahlung. Es ist ein Lebensstil. Ihre Kompetenz, Ihre Leistungsbereitschaft, Ihre Ehrlichkeit, Ihre Disziplin und Ihre Emotionalität/Empathie verleihen dem Hotel die Möglichkeit, den Anforderungen eines modern geführten und von den Gästen nachgefragten Boutique-/Lifestyle-Hotels gerecht zu werden. Jeder Tag ist ein Erlebnis und bietet die Möglichkeit, mit den unterschiedlichen Herausforderungen zu wachsen und das individuelle Potenzial abzurufen. Wir fördern dabei unsere Mitarbeiter gemessen an ihrem Leis­tungsniveau, damit eine langfristige und ver­trauensvolle Zusammenarbeit möglich wird. Die strategische Zielsetzung bei SAKS ist auf ein gutes Teamwork und auf eine abteilungsübergreifende Kommunikation und Kompetenz ausgelegt.


Stellenangebote

 

Aktuell suchen wir AB SOFORT:

Assistenz der Geschäftsführung (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung in allen Belangen für einen optimalen und reibungslosen Betriebsablauf
  • Terminorganisation, Protokollführung, Organisation von Besprechungen und Kundenbetreuung
  • Korrespondenz mit Dienstleistern, Vertragspartnern und Kunden
  • Mietverwaltung des Immobilienbestandes der Sachs-Gruppe
  • Erstellung von Präsentationen sowie Vor- und Aufbereitung von Besprechungsunterlagen und Entscheidungsvorlagen
  • Anfertigung von Analysen, Statistiken, Reporting und Bildung von aussagekräftigen Kennzahlen und Unterlagen
  • Schnittstelle zu sämtlichen Unternehmensbereichen, Ansprechpartner für abteilungsübergreifende Themen und Sicherstellung des Informationsflusses

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kommunikationsfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit
  • Strukturierte, eigenständige und serviceorientierte Arbeitsweise

 

Leitung der Personalabteilung (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Lohnbuchhaltung, vorbereitende Lohnabrechnung in Zusammenarbeit mit externem Dienstleister
  • Kalkulation und Budgetierung der Abteilungen
  • Personaldisposition und Dienstplanerstellung der Abteilungen mit Blick auf Nachhaltigkeit und Budgeteinhaltung
  • Kommunikation der Unternehmensphilosophie und Zielsetzungen
  • Überwachung der Prozesse im Bereich Front Desk, Back Office, Facility Management und Housekeeping
  • Vorbereitung von Arbeitsverträgen, Kündigungen und Zeugnissen
  • Recruiting
  • Planung und Organisation von Mitarbeiterschulungen mit dem Ziel der Kompetenzerweiterung und Teambildung

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Fundierte Kenntnisse im Personalrecht
  • Kommunikationsfähigkeit, Diskretion und Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe,
  • Strukturierte, eigenständige und serviceorientierte Arbeitsweise

 

 

Mitarbeiter für Buchhaltung & Controlling (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Workflow Rechnungswesen / Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem externen Dienstleister
  • Verwaltung / Vertragsüberwachung Lieferanten/Kreditoren
  • Kassenverwaltung
  • Verarbeitung und Kontrolle der täglichen Umsatzbuchungen
  • Vorbereitung des Monatsabschlusses
  • Budgetüberwachung und -kontrolle
  • Inventur und Wareneinsatz

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder wirtschaftswissenschaftliches Studium
  • Berufserfahrung in Buchhaltung / Accounting / Controlling
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kommunikationsfähigkeit

 

 

Innenarchitekt (w/m)

 

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Steuerung der Ausbauten unserer Hotelprojekte unter Berücksichtigung der SAKS Philosophie

 

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in der Hotelleriebranche
  • Fundierte Kenntnisse des MS-Office-Pakets
  • Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit
  • Verbindliches und sicheres Auftreten, schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit

 

 

Erfahrene Hausdame / erfahrener Housekeeper (Vollzeit) mit abgeschlossener Ausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Tägliche Kontrolle, Reinigung und Pflege von Zimmern und öffentlichen Hotelbereichen gemäß Handbuch
  • Zimmerabnahme anhand Checklisten und Freigabe an das Front Office
  • Regelmäßige Analyse von Gästefeedbacks
  • Überwachung der Housekeeping-Lager inklusive Verbrauchskontrolle, Bestanderhaltung und Inventur
  • Jahresplanung für größere Reinigungsarbeiten und Beauftragung von externen Dienstleistern
  • Leitung der Reinigungsmitarbeiter/-innen inklusive Dienstplanerstellung gemäß Budgetvorgaben

 

Sie bringen mit:

  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • sauberes Arbeiten und den Blick für Details
  • idealerweise Erfahrung als Hausdame / Housekeeper im Gastgewerbe, gerne mit Ausbildung als Hauswirtschafter (m/w)

 

 

Erfahrenen Rezeptionsmitarbeiter (m/w) mit abgeschlossener Hotelfachausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines bestmöglichen Gästeempfangs
  • Organisation von An- und Abreisen
  • Koordination der Zimmerzuweisung
  • Verwaltung und Optimierung der SAKS Belegungsraten
  • Flexibilität der Arbeitszeiten (Wochenend- und Spätdienst sind möglich)

 

Sie bringen mit:

  • Kompetentes, kontaktfreudiges Auftreten
  • Sicheres Englisch, eine zweite Fremdsprache ist von Vorteil
  • Erfahrung mit MS-Office-Paket und idealerweise SIHOT

 

Zimmermädchen / Roomboy

 

Ihre Aufgaben:

  • Tägliche Zimmerreinigung gemäß Handbuch

 

Sie bringen mit:

  • Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sauberes Arbeiten und den Blick fürs Detail
  • freundliches und sicheres Auftreten, gepflegtes Äußeres
  • Selbstbewusstsein, Eigenverantwortung, Organisationsfähigkeit
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail an: jobs@sakshotels.com

 

Ihre Lisa Grigoleit

Personal

Wir sind SAKS!

   
     
     
     
     

Die Saks Story

Hans Sachs

Hans Sachs, Gründer und Geschäftsführer von SAKS Urban Projekts lebt mit seiner Frau, der Kinderärztin Dr. Ute Sachs-Baqué, und seine beiden Töchtern in Kaiserslautern und Zürich.

Etwas neues entsteht

»Wie kann man spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich machen?« (Hans Sachs)

Leben am Puls der Zeit

Es war 1988, als Hans Sachs etwas Neues ausprobieren wollte und da bot sich ihm eine ungewöhnliche Chance...

Zu diesem Zeitpunkt führte er nach seiner Meisterprüfung im Elektrohandwerk, das von seinem Vater Heinrich Sachs 1957 gegründete Familienunternehmen fort, worin er zunächst nach dem frühen Tod seiner Eltern auch seine berufliche Zukunft sah.

Doch die Konventionen seiner Branche und der Lage standen einem gesunden Wachstum des mittlerweile mittelständischen Unternehmens im Wege.
Da bot sich ihm eine ungewöhnliche Chance: In der beliebten Altstadt von Kaiserslautern stand ein kleines Grundstück in der Salzstraße zum Verkauf, in dem Hans Sachs viel Potenzial sah. Denn einerseits interessierten sich viele Zeitgenossen für diesen spannenden innerstädtischen Raum, andererseits galten kleine Bauprojekte für große Baugesellschaften als unattraktiv.

Hans Sachs ergriff also die Chance, kaufte das Grundstück, und schuf mit attraktiven Grundrissen und einer für damalige Verhältnisse außergewöhnlichen Architektur einen Neubau der seiner Zeit weit voraus war: Das Design, das Nutzungskonzept, die quartierkonforme Mischstruktur aus Gewerbe und Wohnen, sowie die einzigartige innerstädtische Lage für attraktives Wohnen am Puls der Zeit, überzeugten überraschend viele potenzielle Käufer.

Der Erfolg dieses kleinen Projekts machte Hans Sachs nachdenklich. Offensichtlich hatte er einen Blick, ein Gespür für besondere Orte und die Gestaltung von Räumen.

Mit der Entwicklung zahlreicher Wohnimmobilien in den folgenden Jahren ließ ihm die Frage keine Ruhe mehr, wie man spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich machen könnte.

Wissenschaft trifft Gründermentalität

Entwicklung erfolgreicher Hotelprojekte

Das Jahr 2000 war nicht nur eine Jahrhundertwende, sondern auch der Wendepunkt, an dem die Vision von Hans Sachs ihre endgültige Gestalt annehmen sollte...

Seit Jahrzehnten angetrieben von der Idee »spannende innerstädtische Räume möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen«, absolvierte er ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Leipzig mit einer Spezialisierung in Marketing, Immobilienmanagement und Steuern.

Das Ziel: Investoren und Nutzer zusammenzubringen, die für ihre Immobilien eine urbane und gleichzeitig profitable Lösung suchen.

Hier hatte er die Möglichkeit, sich im Rahmen seiner Diplomarbeit wissenschaftlich mit dem Thema »Hotelprojektentwicklung« zu beschäftigen und seine langjährige praktische Erfahrung auf dem Gebiet der Projektentwicklung mit dem an der Uni erworbenen Wissen zu vereinen.

Die Idee von SAKS Urban Design Hotels war geboren und damit die Vision, mit hochwertigen, ungewöhnlichen Boutique-Hotels ausgewählte innerstädtische Bezirke aufzuwerten.

In den Jahren danach folgten darüber hinaus aufwändige Analysen von dutzenden europäischen Standorten, wie Zürich, München und Paris sowie die Entwicklung eines Expansions-Szenarios, das den Grundstein für künftige Erfolge legen sollte.

SAKS URBAN DESIGN HOTELS

Einzigartige Lösungen für spannende städtische Standorte

Nach der Firmengründung Mitte 2009 in Zürich und Entwicklung der ersten Projekte für ein SAKS Urban Design Hotel, ergab sich Ende 2009 die Möglichkeit, in Kaiserslautern am Stiftsplatz ein ehemaliges Hotelprojekt zu übernehmen und dort das erste SAKS Urban Design Hotel zu bauen.

Das Gebäude stand zuvor etwa 10 Jahre im Rohbau und galt bei den Projektentwicklern, den Verantwortlichen der Stadtpolitik und bei den Bürgern als nicht entwicklungsfähig.

In nur 13 Monaten baute Hans Sachs dort aus der »Ruine am Stiftsplatz« ein schickes, urbanes Design Hotel, welches im Mai 2011 mit 92 Zimmern eröffnet wurde. Hoch motiviert durch das Pionierprojekt SAKS in Kaiserslautern, konzentriert sich SAKS Urban Projects seit Anfang 2015 intensiv darauf, Objekte zu finden, die sich zur Umnutzung in ein SAKS Urban Design Hotel eignen.

Lesen Sie hier den Pressebericht der Zeitschrift Hotelbau: „Vom Schandfleck zum Ereignis“.

In der Branche sprach sich das Konzept der SAKS Urban Design Hotels schnell herum. Das Hotel in Kaiserslautern wurde 2013 anlässlich der Expo Real in München vom Hotelforum zur »Hotelimmobilie des Jahres« nominiert und schaffte einen Platz unter den ersten 3 Hotels.

Lesen Sie hier den Pressebericht der Zeitschrift Hotelbau: „Funkelnde Gewinner“.

»Ein »Urban Design Hotel« bedeutet für uns ein disziplinübergreifendes Verständnis von Hotel im urbanen Raum mit einem Fokus auf Design. Wir wollen Räume in der Innenstadt schaffen, die auch für die Stadtgesellschaft zugänglich sein sollen.« (Hans Sachs)

WARTUNGSARBEITEN

Zur Zeit finden Wartungsarbeiten am Reservierungssystem statt.

Falls es bei der Buchung zu Problemen kommt, schreiben Sie uns eine E-Mail
oder rufen sie uns jederzeit an.

SAKS HOSPITALITY GMBH
Telefon +49 (0)631 36125-0
Fax +49 (0)631 36125-222
CONTACT@SAKSHOTELS.COM
WWW.SAKSHOTELS.COM

Meine Buchungen

Ihre Auswahl

LADE ...

Geben Sie bitte Ihre Daten ein

Überprüfen Sie Ihre Daten

PERSÖNLICHE DATEN

Anrede
Titel
Vorname *
Name *
E-Mail *
E-Mail bestätigen *
Telefon
AGB

Ich akzeptiere die
Allgemeinen Geschäftsbedingungen des
SAKS Urban Design Hotel Kaiserslautern

 

Rechnungsadresse

FIRMA
STRASSE, HAUSNUMMER *
PLZ *
ORT *
LAND *
Ich zahle mit:

SAKS ONLINE RATE (INKLUSIVE FRÜHSTÜCK)

SAKS ONLINE RATE (INKLUSIVE FRÜHSTÜCK)

Die Bezahlung erfolgt im Voraus via Kreditkarte. Eine Stornierung oder Umbuchung ist nicht möglich.


SAKS ONLINE RATE (INKLUSIVE FRÜHSTÜCK)

Die Bezahlung erfolgt im Voraus via Kreditkarte. Eine Stornierung oder Umbuchung ist nicht möglich.


Stornokonditionen:

SAKS CORPORATE VEREINBARUNG

SAKS CORPORATE VEREINBARUNG

Ihr Unternehmen hat mit uns eine Firmenvertrag abgeschlossen. Eine schriftliche Stornierung ist bis 12:00 Uhr am Anreisetag möglich.

Ihr Zimmer ist durch Ihren Firmenvertrag garantiert.


SAKS BEST AVAILABLE RATE

Bei einer Buchung aufgrund der Best Available Rate kann der Gast bis zu 48 Stunden vor Ankunft, bis 18:00 Uhr, stornieren oder umbuchen. In diesem Fall entstehen keine Kosten für den Gast. Ab 48 Stunden vor Ankunft (nach 18 Uhr) entstehen im Fall der Stornierung für den Gast Kosten in Höhe von mindestens 80 % der vereinbarten Leistung. Übernachtungen, die weder in Anspruch genommen noch storniert wurden, werden mit 100% der vereinbarten Leistung berechnet.


SAKS BEST AVAILABLE RATE

SAKS BEST AVAILABLE RATE

Bei einer Buchung aufgrund der Best Available Rate kann der Gast bis zu 48 Stunden vor Ankunft, bis 18:00 Uhr, stornieren oder umbuchen. In diesem Fall entstehen keine Kosten für den Gast. Ab 48 Stunden vor Ankunft (nach 18 Uhr) entstehen im Fall der Stornierung für den Gast Kosten in Höhe von mindestens 80 % der vereinbarten Leistung. Übernachtungen, die weder in Anspruch genommen noch storniert wurden, werden mit 100% der vereinbarten Leistung berechnet.


SAKS BEST AVAILABLE RATE

Bei einer Buchung aufgrund der Best Available Rate kann der Gast bis zu 48 Stunden vor Ankunft, bis 18:00 Uhr, stornieren oder umbuchen. In diesem Fall entstehen keine Kosten für den Gast. Ab 48 Stunden vor Ankunft (nach 18 Uhr) entstehen im Fall der Stornierung für den Gast Kosten in Höhe von mindestens 80 % der vereinbarten Leistung. Übernachtungen, die weder in Anspruch genommen noch storniert wurden, werden mit 100% der vereinbarten Leistung berechnet.


* = Pflichtfelder

Daten ändern
 

 

Ihre Auswahl

Ihre Buchung wird übermittelt

Bitte warten ...

 

Ihre Auswahl

Bestätigung

Sehr geehrte Damen und Herren,
vielen Dank für Ihre Reservierung bei SAKS Urban Design Hotels. Hiermit bestätigen wir Ihnen Ihre gebuchten Leistungen.

 

Bezahlweise

Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen bereits heute eine angenehme Anreise und einen schönen Aufenthalt.
Mit herzlichen Grüßen:

SAKS URBAN DESIGN HOTELS
STIFTSPLATZ 11
D-67655 KAISERSLAUTERN
CONTACT@SAKSHOTELS.COM
+49 (0)631 3625-0

Falls Sie die Bestätigung drucken wollen, klicken Sie auf "BESTÄTIGUNG DRUCKEN" und benutzen Sie anschließend im erscheinenden Fenster die DRUCKEN Funktion.


 

Ihre Auswahl

Kreditkarte prüfen

Ihre Daten dienen lediglich der Überprüfung, die Karte wird nicht belastet.

Inhaber:
Kartennummer:  
CVC Nummer *:
Kartentyp:
Gültig bis:
 

* Die 3-stellige CVC Nummer befindet sich auf der Rückseite der Karte beim Unterschriftenfeld.